TIL´S LIFESTYLE - Am Wochenende waren wir zu Gast im Barefoot Hotel am Timmendorfer Strand. Wie viele von euch wissen steht Til Schweiger mit seinem Namen und seiner Handschrift für das Hotel. Als wir vor Ort nun endlich angekommen sind und ich das Hotel gesehen habe, konnte ich mir absolut vorstellen, dass Til Schweiger mit an dem Hotel-Projekt beteiligt war. Es ist so wie in seinen Filmen und man kann erahnen, dass er folgenden Spruch los lässt: „Es ist alles so durchkomponiert wie bei meinen Filmen.“ Ja, so ist es tatsächlich - mehr erfährt ihr weiter unten. 
 

Barefoot Hotel Timmendorfer Strand - DAS DESIGN 


Angekommen im Hotel prasseln alle Eindrücke erst mal auf uns beide. Auf den ersten Blick sieht man sofort, dass Til hier am Werk war. Alles ist sehr stylisch und so wie man es von vielen Til Schweiger Filmen kennt ein Mix aus Malibu, Hamptons und Mallorca. So würde ich auch Til´s Lifestyle ausdrücken.
Das Design im engeren Sinn ist ein Mix aus Skandinavien, Mallorca und den amerikanischen Hamptons. Natürliche Materialien, schlichtes Design, Erdtöne und viel Liebe zum Detail geben diesem Hotel den Schweiger-Style. All das zusammen macht den Luxus des Barefoot Hotels aus. Lässig, unkompliziert und dennoch mit hohem Anspruch. Überall im Barefood Hotel ist Til Schweiger und seine Familie zu sehen. Auf einigen seiner Familienbilder sieht man ihn ganz privat und das macht ihn nahbar und für viele Fans natürlich auch greifbar. 

Das Corporate Design der Barefoot Markenwelt ist mit dem German Design Award 2018 für „Excellent Communications Design – Brand Identity“ ausgezeichnet worden. Da sage ich schon mal Gratulation an Til Schweiger und sein gesamtes Team!
 

Barefoot Hotel Timmendorfer Strand - DAS FRÜHSTÜCK 


Wie ihr wisst bin ich super früh wach und möchte immer sofort zum Frühstück marschieren. Nur muss ich immer auf den Morgenmuffel warten. Das Frühstück im Barefoot Hotel gibt es im Lounge-Bereich und in der Lobby. Die Auswahl des Frühstücks ist sehr groß.
Es gibt viele Wurst- und Käseaufschnitte. Auch maritime Spezialtäten aus der Ostsee gibt es zum Frühstück. Sehr gut finde ich auch, dass das Brot zum Teil aus eigener Produktion kommt. So wird das Brot in der eigenen Barefoot-Küche gebacken. Auch der Latte Macchiato war super und wird direkt an den Tisch gebracht. Für Oliver gab es eine Tea-Station mit vielen verschiedenen Sorten. So waren wir gestärkt und der Strandspaziergang konnte beginnen.
 

Barefoot Hotel Timmendorfer Strand - DAS ZIMMER 


Unser Classic-Zimmer mit Terrasse war sehr gut geschnitten, sodass wir reichlich Platz hatten zu zweit. Das Zimmer ist sehr hell eingerichtet mit hellen Farben die ich den Naturtöne zuordne. Das Zimmer hat sehr viele Holzelemente, sogar mit organischer Haptik bei allen Oberflächen. Nicht nur das der Boden kein einfacher Laminat ist, sondern ein schöner Dielen Boden wo man das Holz noch riecht finde ich phänomenal. Das Bett war super bequem und hatte weiße Leinenbettwäsche. Ich stehe total auf Leinen!! 

Weiter hat unser Zimmer grobes Holz, einen geflochtenen Korb und helle Stoffe. Dieses verleiht dem Zimmer Charme und erfrischende Leichtigkeit zugleich. Die Einrichtung erinnert mich an das Lebensgefühl der amerikanischen Ostküste und der Lässigkeit Malibus. Mein absoluter Hingucker war das schwarze Vintage-Telefon. 
 

Barefoot Hotel Timmendorfer Strand - DAS HOTEL & DAS DINNER 


Am Abend waren wir super hungrig, nachdem wir den ganzen Tag unterwegs waren. Der Strand ist nämlich nur einen Steinwurf entfernt. So haben wir viel Meeresluft geschnuppert und waren dementsprechend super abgekühlt und auch geschafft. Aber natürlich positiv. Die Dünen und das Meer geben einem so richtig die ideale Erholung. 

Das Barefoot-Restaurant wird nicht nur von den Hotelgästen genutzt, sondern von vielen aus dem Ort und natürlich auch anderen Urlaubern. Denkt bitte an eine Reservierung wenn ihr vor Ort seid. Ein kleiner Einblick in das stylische Restaurant des Hotels, das mit ehrlichem Essen und Barefoot-Interieur Authentizität versprüht. Man sitzt beispielweise an einem großen langen Tisch, wie früher bei Oma an einer Tafel. Viele verschiedene Gesichter und viele nette Gespräche, wer es so mag. Für alle anderen gibt es auch kleinere Tische oder direkt in der Lounge am offenen Kamin. 

So haben wir in locker-familiärer Atmosphäre unser Abend-Menü bestellt und vom Komfort konnte es uns definitiv nicht besser gehen. Folgendes haben wir uns zum Abendessen bestellt: 

Vorspeise: Tinas Fior Di Latte & Emilios Garnelen Ceviche 
Hauptgang: Rumpsteak & Wiener Schnitzel 
 Nachspeise: New York Cheesecake mit Eis für uns beide 
 Getränke: Chardonny 

Sehr schnell ist mir natürlich aufgefallen, dass Til Schweiger sogar seine Lieblingsgerichte mit in die Speisekarte eingebaut hat. Sogar Til´s Lieblingsbolognese ist mit dabei. Die Speisekarte ist sehr ehrlich und bodenständig. Vor allem durch die regionalen Produkte wird das Essen besonders einzigartig! Obwohl Til Schweiger nicht physisch präsent war, war es dennoch sehr nah dran. Die Gastfreundschaft ist so für jeden erlebbar und zeigt wie Authentizität von heute funktioniert!
 


*Auf Einladung des Barefoot Hotels Timmendrofer Strand – unsere Meinung bleibt dadurch unberührt.

▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔
▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔

Barefoot Hotel Timmendorfer Strand

Schmilinsky Straße 2
23669 Timmendorfer Strand
Deutschland
 

 Das Barefood Hotel jetzt buchen!

▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔
▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔▔