FOR DESIGN LOVERS – Da wir beide in Hamburg wohnen, verbringen wir unsere Freizeit sehr gern am Hafen oder am Elbstrand. Aber auch in der Speicherstadt sind wir sehr gerne als auch an vielen weiteren typisch hanseatischen Orten. Daher ziehen uns bekannte Hafenstädte wie Kopenhagen oder Oslo quasi magisch an. Vor allem Kopenhagen lieben wir sehr. Die Hauptstadt von Dänemark ist nämlich verglichen zu vielen anderen europäischen Metropolen eher eine kleine Stadt, dennoch hat sie vieles zu bieten. Kopenhagen ist einfach atemberaubend und ist für eine Städtereise ideal geeignet.

 

Hotel SP34 by Brøchner Hotels - DAS HOTEL

Das Hotel SP34 ist ein stylisches 4-Sterne-Boutique-Hotel welches zur Hotelgruppe Brøchner Hotels gehört. Das Hotel liegt im trendigen Quartier Latin in Kopenhagen. Das Quartier ist hervorragend geeignet für ausgiebige Streifzüge durch die vielen Gassen und auch eine Kaffeepause lässt sich in dem pulsierenden sehr gut machen. Hier könnt ihr auf der Terrasse der unzähligen Cafés entspannen und die Seele baumeln lassen. Was mich außerdem sehr gefällt ist die Tatsache, dass das Hotel in dem Quartier nicht als solches erkennbar ist, sondern vielmehr ein Teil davon ist. Das Hotel fügt sich der lebendigen Atmosphäre perfekt an. Aber auch die Designliebende kommen hinsichtlich der Einrichtung voll auf Ihre Kosten. Denn das Hotel SP34 besticht sowohl innerlich als auch äußerlich durch seine unterschiedlichen Facetten. Das Hotel befindet sich in drei originellen, miteinander verbundenen Apartmentgebäuden. Alle Häuser bestehen durch ihre eigene Architektur, Farbe und ihren uniquen Charakter.

 Das Hotel spiegelt vor allem das authentische Kopenhagen wider. Dieses bemerkt man auch bei der Umsetzung des Hotels. Für mich ein Gefühl, als ob ich in einer typischen Kopenhagener Wohnung zu Besuch wäre. I love it! Wie auch in anderen Hotels der Brøchner Hotels Gruppe, arbeitet das Haus mit Designlabels direkt aus Kopenhagen zusammen. Dies unterstreicht in meinen Augen auch nochmal die Authentizität des Hotels und die Zugehörigkeit zu der Stadt selbst. So stammen die Teppiche auf den Fluren des Hotels zum Beispiel vom Label Danish Ege Carpets. Das Label hat die Teppiche hierbei speziell für das Hotel SP34 entworfen und produzieren lassen. Der Clou hinter dem Teppich ist das Muster, denn dieses ist dem Asphalt der Sankt Peders Stræde nachempfunden und bildet wiederum eine tolle Brücke zum Gesamtkonzept.

Hotel SP34 by Brøchner Hotels - DAS ZIMMER 

Wie in vielen anderen Hotels ist für mich das Zimmer im Rahmen Aufenthalt sehr wichtig. Ich muss mich in meinem Zimmer wohlfühlen und entspannen können. Insbesondere die Zimmerkategorie Penthouse Suite hat es mir angetan. Hier gefällt mir vor allem die Einrichtung und der Blick über die Dächer von Kopenhagen. Das Interieur ist angelehnt an die lokale Bohème-Atmosphäre und bildet so einen super gemütliche Atmosphäre. Die Suite besticht vor allem durch sein weiches Licht, welches durch die großen Fenster strömt. Hierbei wurden die hellen Beigetöne im Innenraum perfekt mit den natürlichen Materialien im Raum vereint. Das Zimmer ist sehr großzügig geschnitten und mit fast 50 Quadratmetern sehr gut geeignet um relaxed einige Tage in Kopenhagen zu verbringen. Sehr stylisch finde ich vor allem das Kopfteil des Bettes, welches für die Zimmer des Hotels speziell entworfen wurde. 

Neben den einzigartigen Kopfteilen verfügen alle Zimmer zudem über einen Einbauschrank, der von Hekabe-Design einem Detmolder Unternehmen mit dänischen Wurzeln speziell für die Zimmer angefertigt wurde. Alle Badezimmer sind mit einigen der besten und saubersten Produkte von REN Clean Skincare ausgestattet. Wer auf stylisch Einrichtungsmarken im Hotelzimmer Wert legt oder auch diese interessant findet, sollte auf alle Fälle näher hinschauen. Denn weitere Designlabels wie Carl Hansen & Son mit den bekannten Stühlen oder auch dem Leuchtenhersteller Swedish RUBN Lighting und VOX sind im Zimmer und auch im gesamten Hotel zu sehen. Ein weiterer Bonus der Suite der nun mehr und mehr zunimmt, sind die Inklusivleistungen in den Zimmerpreisen. So ist das Organic Breakfast und die Mini Bar im Preis in der Suite Kategorie enthalten. Das finde ich besonders super!

Hotel SP34 by Brøchner Hotels - DAS FRÜHSTÜCK 

Das Frühstück im Hotel SP34 ist getreu dem Motto „Good Morning - It's Organic“ sehr gesund und zu einem großen Teil aus Bio-Anbau. Für mich eindeutig ein tolles Frühstückserlebnis und perfekt für einen guten Start in den Tag samt einer positiven Bilanz für unseren ökologischen Fußabdruck. Denn viele Zutaten für das Frühstück sind nicht nur aus dem Bio-Anbau, sondern auch aus der Region. Im offenen Buffet gibt es köstliches frisch gebackenes Brot, eine große Auswahl an Frühstücksflocken, Joghurt mit hausgemachten Belägen, saisonale Früchte, Säfte, Smoothies und viele weitere regionale Spezialitäten. Für alle die gerne am Morgen einen leckeren Cappuccino, Grüntee oder auch einen frisch gepressten O-Saft verzichten können, sollten die große Auswahl im Hotel definitiv austesten. Wie ihr sehen könnt, kann man so auf alle Fälle bestens gestärkt in den Tag starten und Kopenhagen erkunden! 

Neben der tollen Auswahl, die es beim Frühstück gibt, wird euch das Restaurant sehr gefallen. Denn neben dem tollen Ambiente und den bequemen Möbeln, ist der Urban Garden mit den Hängepflanzen ein idealer Ort um den Tag entspannt zu starten. Oder ihr setzt euch direkt auf die großzügige Terrasse im Hinterhof. Im Sommer macht hier das Schlemme auf alle Fälle am meisten Spaß!

All pictures are from: Hotel SP34 by Brøchner Hotels (c)